Allgemeine
Wählergemeinschaft
Kropp

… weil Kropp uns wichtig ist!

Herzlich Willkommen

… auf der Homepage der Allgemeinen Wählergemeinschaft Kropp (kurz: AWK). Hier möchten wir Ihnen die Arbeit der AWK vorstellen und Sie über das kommunalpolitische Geschehen in Kropp informieren. Die AWK spielt eine wichtige Rolle in der Gemeindepolitik – und das bereits seit 1993, dem Gründungsjahr der Wählergemeinschaft. Seither ist viel passiert in Kropp und der Ort entwickelt sich ständig weiter. In der jüngeren Vergangenheit haben wir ein neues Rathaus, ein neues Rettungszentrum und einen neuen Kindergarten geplant und umgesetzt. Es sind neue Bauplätze für Privat und Gewerbe erschlossen worden, der Glasfaserausbau ist beinahe abgeschlossen und die Digitalisierung der Geestlandschule schreitet mit großen Schritten voran. Dies sind nur einige Beispiele, die verdeutlichen, wie viel in Kropp geschieht und auf die man stolz sein darf.

Aber wir ruhen uns nicht aus, sondern schauen weiter nach vorne. Kropp ist in die Städtebauförderung aufgenommen worden – eine große Chance, die Ortsmitte weiter zu entwickeln. Des Weiteren planen wir den Bau einer neuen Mehrzweckhalle und wollen auch die Digitalisierung in der Gemeinde Kropp vorantreiben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Klicken Sie sich durch unsere Seiten, informieren Sie sich und treten Sie gern mit uns in Kontakt. Für Fragen stehe ich gern zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Portrait_Fricke_Heiko_1600Px

Heiko Fricke
1. Vorsitzender der AWK

Hier machen wir unabhängige Politik für unsere Kropper Bürgerinnen und Bürger!

Die AWK engagiert sich ausschließlich für die Belange vor Ort.

Wir kennen keine parteipolitischen Zwänge durch Bund oder Land.

Die AWK setzt sich für die Belange aller Kropper Bürger und Vereine ein.

Unser wirken soll den größtmöglichen Einklang zwischen den Interessengemeinschaften bilden.

Für uns bedeutet nachhaltige Politik:

  • zukunftsorientiert
  • unabhängig
  • kompetent
  • miteinander
  • verantwortungsbewusst

Grundlage unserer kommunalpolitischen Arbeit ist ein sachlicher und zielorientierter Dialog zwischen allen Beteiligten.

Die AWK setzt sich aus verschiedenen Alters- und Berufsgruppen zusammen, um einen möglichst repräsentativen Gesellschaftsspiegel abzubilden.

Die AWK ist offen für Neues. Agile Parteiarbeit bedeutet für uns die Bereitschaft andauernder Weiterentwicklung der (Zusammen-) Arbeit auf Alltagsebene.

Aktuelles

Heiko Fricke

KickOff-Meeting Arbeitskreis Mehrzweckhalle Am heutigen Donnerstag, den 17.02.2022, hat sich der „Arbeitskreis Mehrzweckhalle“ zu einem KickOff-Meeting zusammengefunden. Unter Leitung des Ausschussvorsitzenden für Sport und Soziales, Herrn Willibald Gabler, wurde sich zur Planung der langersehnten neunen Mehrzweckhalle für Kropp ausgetauscht. In der nicht öffentlichen Veranstaltung trafen sich Teilnehmer*innen aus den Fraktionen CDU, SPD und AWK sowie […]

Heiko Fricke

AWK stellt Antrag für „Kropp-App“ Immer wieder machen wir die Erfahrung, dass Informationen zwar vorhanden, aber überall verstreut liegen. Es gibt Informationen auf Social Media, auf diversen Webseiten, im Amtsblatt, der Tageszeitung oder klassisch als Aushang. Wo soll man anfangen zu suchen? Wie viele Social Media Accounts sollte man haben? Wie erfährt man, ob sich […]

Mai 2022

Keine Veranstaltungen