Ausflug zum Backensholzer Hof

Ausflug zum Backensholzer Hofin Oster-Ohrstedt Zurück Weiter Am 07. September 2019 besichtigte die AWK Kropp mit Mitgliedern und Gästen den Backensholzer Hof in Oster-Ohrstedt.Start der diesjährigen Sommerveranstaltung war um 13:30 Uhr auf dem Marktplatz in Kropp.In Fahrgemeinschaften wurde die kurze Anreise organisiert, um dann vor Ort um 14:00 Uhr mit einer umfangreichen Besichtigung zu starten.Nach der Begrüßung durch Herrn Jasper Metzger-Petersen folgte der erste inhaltliche Teil, der Rundgang durch und über den Hofbetrieb. Sehr schnell wurde allen Beteiligten hierbei klar, dass ein moderner Landwirtschaftsbetrieb mit dazugehöriger Milchwirtschaft heute deutlich anders aussieht, als die meisten von uns das in der Erinnerung hatten. Dabei beeindruckte Herr Petersen nicht nur mit den reinen Zahlen und Dimensionen, sondern auch mit viel Herzblut und der ganzheitlichen Sicht auf seinen ökologischen Betrieb. Es arbeiten im Hofbetrieb insgesamt etwa 65 Mitarbeiter, in Summe gehören 450 Milchkühe und 750 ha Land zu diesem Unternehmen. Täglich werden zwischen 8000 bis 10000 l Frischmilch erzeugt und zu den verschiedensten Käseprodukten verarbeitet.Schnittstelle und Übergabe für den 2. Teil der Besichtigung war der Hofladen mit der neuen dazugehörigen Hofküche. Hier referierte nun Thilo Metzger-Petersen, der für die Herstellung aller Käsesorten, den Hofladen, die Hofküche sowie die Vermarktung aller Produkte verantwortlich zeichnet. Seine Ausführungen startete mit den ersten Schritten seiner Mutter, die eigenständig auf dem Hof ihres Mannes mit der Käseproduktion begonnen hatte. Es entwickelte sich im Laufe der Jahre mit viel Erfahrung und dem erforderlichen Geschick, ein eigenständiger Geschäftszweig, der die selbst hergestellte Milch auf dem kürzesten Weg zu einem Bio-Produkt verarbeitet. Abschließend duften wir dann unter fachkundiger Beratung die unterschiedlichsten Rohmilchkäsesorten verkosten und genießen.Ein Fazit dieser Veranstaltung ließ sich dann unmittelbar nach der Verkostung in den Gesichtern der Teilnehmer ablesen. Ein Nachmittag, der…

WeiterlesenAusflug zum Backensholzer Hof

Eröffnung des neuen Rathauses

Eröffnung des neuen Rathauses „Es ist nicht gut, daß der Mensch alleine sei, und besonders nicht, daß er alleine arbeite; vielmehr bedarf er der Teilnahme und Anregung, wenn etwas gelingen soll.“ Mit diesem Zitat Johann Wolfgang von Goethes über Gemeinschaft eröffnete Bürgermeister Stefan Ploog am Abend des 06. Juni 2019 offiziell das neue Rathaus der Gemeinde Kropp und vor allem auch das neue Verwaltungsgebäude des Amtes Kropp-Stapelholm. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung mischten sich unter die über 150 geladenen Gäste; darunter unter anderem Minister Hans-Joachim Grote (Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein), Frau Dr. Monika von Hassel, langjährige und enge Freundin des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 „Immelmann“ und der Gemeinde und Ehefrau des verstorbenen ehemaligen Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein und Bundesministers der Verteidigung Kai-Uwe von Hassel (seit September 1997 Namensgebers der Kai-Uwe-von-Hassel-Kaserne), sowie Kropps Ehrenbürgermeister Reinhard Müller. Bereits am Vormittag hatten alle Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich die neuen Räume des Rathauses anzusehen und ihre Fragen den Vertretern aus Verwaltung und Politik zu stellen. Bürgermeister Ploog betonte in seiner Rede, dass es sich für die Kropper um einen ganz besonderen Tag handele und dankte seinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Haus für deren Einsatz, Geduld und gelegentlich auch Langmut während der langen Bauphase. Er stellte insbesondere den großen Einsatz aller helfenden Hände der vergangenen Tage heraus, der es ermöglichte, „dass es heute so schön ist.“ Rückblickend auf das Goethe-Zitat konstatierte Ploog, dass an Teilnahme und Anregung kein Mangel festzustellen war und dass mit viel gemeinsamer Arbeit wirklich dieses Bauwerk entstanden sei. Mit Überzeugung sagte Ploog schon jetzt: „Es ist gelungen“. Das Rathaus sei ein Dienstleistungszentrum für alle Kropper Bürgerinnen und Bürger und alle Einwohner des Amtes…

WeiterlesenEröffnung des neuen Rathauses